Direkt zur Navigation | Direkt zum Inhalt

Milan Pešl · Schauspieler · Sprecher · Musiker



Headline Archiv

"Kleine Engel"

Kleine Engel am Stadttheater Giessen.

Das zwei Personen Stück "Kleine Engel" des italienischen Autors Marco Baliani hat am 12.01.2014 Premiere auf der Studiobühne des Stadttheaters Giessen. Die Regie führt Roman Kurz. Für Bühnenbild und Ausstattung ist Lukas Noll verantwortlich.

"Ab heute heißt du Sara"

Ab heute heisst du Sara

Am 03.11.2013 fand die Premiere von "Ab heute heisst du Sara" auf der grossen Bühne des Stadttheaters Giessen statt. Die Regie führte Cathérine Miville. Die Musik des Stückes von Volker Ludwig und Detlef Michel stammt von Hansgeorg Koch. Milan Pešl spielt unter anderem den KZ Häftling Kurt und Walter Rieck.

"Herr Puntila und sein Knecht Matti"

Herr Puntila und sein Knecht Matti am Stadttheater Giessen

Am 07.09.2013 hatte das Volksstück "Herr Puntila und sein Knecht Matti" Premiere im großen Haus des Stadttheaters Giessen. Die Regie führte Sandrine Hutinet. Milan Pešl ist in dieser Produktion als "Der Attaché" zu sehen.

Wiederaufnahme: "Lenz. Fragmente"

Lenz. Fragmente mit Milan Pesl und Lukas Goldbach am Stadttheater Giessen

Die Uraufführung des Stückes Lenz. Fragmente war im Arpil 2013. Am 13.10.2013 wird das Stück der Berliner Autorin Katharina Gericke wieder in den Spielplan des TIL´s aufgenommen. Milan Pešl spielt an diesem Abend Goethe. Die Regie führte Christian Lugerth.

"Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn de Sade"

Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Martats am Stadttheater Giessen

Das Revolutionsstück Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats (...) von Peter Weiss hatte am 12.01.2013 im Großen Haus des Stattheaters Gissen Premiere. Milan Pešl spielte in dieser musikalischen Produktion Milan?. Die Regie führte Klaus Hemmerle.

"Woyzeck" und "39 Stufen" E-Card

Woyzeck mit Milan Pesl am Stadttheater Giessen
Woyzeck mit  Milan Pesl am Stadttheater Giessen
39 Stufen mit Milan Pesl am Stadttheater Giessen
39 Stufen mit Milan Pesl am Stadttheater Giessen

Zu den Produktionen Woyzeck und 39 Stufen sind E-Cards verfügbar. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Stadttheaters »

Stadttheater Giessen: Woyzeck

Impressionen Woyzeck

Am 19.09.2009 fand die Premiere des Dramenfragmentes "Woyzeck" von Georg Büchner statt. Milan Pešl spielt die Rolle des Franz Woyzeck. Die Regie führte Thomas Goritzki.
Seit der Speilzeit 2009/2010 ist Milan Pešl festes Ensemblemitglied des Stadttheaters Giessen.

"Prinz von Homburg" am Stadttheater in Giessen

Prinz von Homburg von Kleist am Stadtheater Giessen

Am 17.09.2011 hatte "Prinz Homburg" von Heinrich von Kleist am Stadttheater Giessen Premiere. Die Regie führte Wolfram J. Starczewski

"Ein Volksfeind" von Henrik Ibsen

Ein Volksfeind von Ibsen am Stadtheater Giessen

Am 29.10.2011 hatte "Ein Volksfeind" des norwegischen Autors Henrik Ibsen am Stadttheater Giessen Premiere. Die Regie führte Dirk Schulz. Milan Pešl spielt den Buchdrucker Aslaksen. Impressionen »

Theater: 'Macbeth'

Schauspieler Milan Pešl spielt Macbeth an der BLB in Bruchsal und Karlsruhe.

"If it were done, when ’tis done, then ’twere well It were done quickly!" 
Milan Pešl spielt Macbeth, die musikalische Leitung hat Hennes Holz und die Regie führt Wolf E. Rahlfs. Eine Produktion der Badischen Landesbühne, Bruchsal. Weitere Aufführungen bis April 2008 im Grossraum Mannheim, Karlsruhe.
Weitere Schauspieler: C. Heilmann, F. Richter, Ph. Dürschmied, T. Gondolf, H.Höchsmann, B. Metz und K. Osenau.

Stadttheater Giessen: Die 39 Stufen

Am 05.11.2009 hatte "39 Stufen" von John Buchan und Alfred Hitchcock am Stadttheater Giessen Premiere. Milan Pešl spielt neben Dominik Breuer ca. 60 Rollen. Die Regie führte Meike Niemeyer.

"alter ford escort dunkelblau" am Stadttheater Giessen

Milan Pesl, Dominik Breuer und Frerk Brockmeyer in "alter ford escort dunkelblau" in Giessen

Am 23.04.2010 hatte "alter ford escort dunkelblau" von Dirk Laucke im TIL des Stadttheaters Giessen Premiere. Das Stück wird auch in der aktuellen Spielzeit im TIL des Stadttheaters zu sehen sein. Es spielen Milan Pešl, Frerk Brockmeyer, Dominik Breuer und Carolin Weber. Die Regie führte Dirk Schulz.

"Die Orestie" am Stadttheater in Giessen

Die Orestie von Aischylos am Stadtheater Giessen

Am 04.09.2010 hatte die "Die Orestie" von Aischylos am Stadttheater Giessen Premiere. Die Regie führte Titus Georgi. Milan Pešl spielt Pylades und den Chorführer des Chores der Ältesten von Argos. Impressionen »

"Amadeus" Premiere am 30.10.2010

Milan Pesl in Amadeus von Peter Shaffer am Stadtheater Giessen

Am 30.10.2010 fand die Premiere von "Amadeus" von Peter Shaffer am Stadttheater Giessen statt. Die Regie führte Astrid Jacob. Milan Pešl und Dominik Breuer spielen die beiden Venticelli.

Stadttheater Giessen: Türkisch Gold

Türkisch Gold mit Milan Pesl und Christin Heim am Stadttheater Giessen

Am 22.01.2010 hatte "Türkisch Gold" von Tina Müller am Stadttheater Giessen Premiere. Milan Pešl spielt gemeinsam mit Christin Heim dieses zwei-Personen Stück. Die Regie führte Abdul M. Kunze. Das Ensemble gastierte mit diesem Stück im Februrar 2010 in der JVA Rockenberg.

Premiere "Wie es euch gefällt" am Stadttheater Giessen

Wie es euch gefällt am Stadttheater Giessen

Am 05.03.2009 hatte "Wie es euch gefällt" von William Shakespeare am Stadttheater Giessen Premiere. Milan Pešl spielt mit Petra Soltau das Paar Hymen/Heyou. Die Regie führte Ragna Kirck.

Schauspiel: 'Nowhere Man'

"Nowhere Man" Abbey Road Hommage. Badische Landesbühne.

Premiere von "Nowhere Man" am 20.09.2008 an der Badischen Landesbühne in Bruchsal zwischen Karlsruhe und Mannheim. Milan Pešl ist in dieser Produktion als Schauspieler und Musiker zu sehen. Die Regie führt Carsten Ramm. Die musikalische Leitung hat Hennes Holz. Mehr zur den FAB4 gibts unter anderem hier.
Folgende Schauspieler wirken mit: C. Heilmann, S. Regragui, W.-E. Rahlfs, H. Holz, M. Pešl. (Pressestimmen...)

'Lila' von Jon Fosse.

Schauspieler Milan Pešl in Lila von Jon Fosse an der BLB in Bruchsal bei Karlsruhe.

"dann sind wir eingesperrt - in diesem ekligen kalten muffigen Keller - die Tür ist zugefallen - hat sich verklemmt - als sie gegangen ist" (mehr zu Jon Fosse)
Premiere: 08. Februar 2007, Badische Landesbühne, Bruchsal. Weitere Aufführungen im Grossraum Karlsruhe.
Schauspieler-Ensemble: Milan Pešl, Miriam Gronau, Fridolin Richter, Christian Birko-Flemming, Phillip Dürschmied. Regie: Wolf E. Rahlfs. Musik und Komposition: Milan Pešl

Stadttheater Giessen: Das Weihnachtsstück

Motte und Co am Stadttheater Giessen

Am 19.11.2009 feiert Motte&Co von Gertud Pigor Premiere am Stadttheater Giessen. Milan Pešl spielt den Holzwurm Tom. Die Regie führt Abdul Kunze.

Kurzfilm 'Einöde' fertig

Den allerersten Moment, an dem Veränderung beginnt, gibt es nicht. Der erste Einbruch in statisches Glück ist lediglich der zuerst wahrgenommene. Veränderung ist Folge angewandter Willenskraft. (mehr...)
Der sechsminütige Kurzfilm basiert auf dem glechnamigen, bei der Dresdner Hörspielmühle ausgezeichneten, Hörspiel "Einöde" von Claudia Weber und Milan Pešl. Schauspieler sind D. Voss, M. Pešl u.a. (Besonderen Dank an brand X films / Gedreht wurde im Raum Mannheim und Karlsruhe).
Sehen Sie den Film hier.

'Schnöckemann und der Call-Agent' von M.Pešl und C.Weber

gewinnt den WDR-Kurzhörspielwettbewerb "Heimspiel". Das Kurzhörspiel produzierten Claudia Weber und Milan Pešl im secon thought Studio bei Karlsruhe.